Geräteservice…

…Lösungen für Ihre Anforderungen

Dienstleistung Geräteservice

Geräteservice
…Lösungen für Ihre Anforderungen

Kauf, Miete, Wartung – Lösungen nach Bedarf

  • Sie möchten eine Wohnanlage mit bereits installierten Heizkostenverteilern in unsere Obhut übergeben?
  • es müßen neue Geräte bei Ihnen installiert werden?
  • ein Teilbestand defekter oder veralteter Geräte muß ausgetauscht werden?

Egal ob Sie neue Messtechnik zur Miete oder zum Kauf beziehen möchten,
vertrauen Sie sich unserem Geräteservice an.

Unsere Messtechnik

Einen Überblick über die derzeit von uns verwendeteten Geräte finden Sie hier oder sprechen Sie uns einfach an.

Ideal um Ihren Mietern größtmöglichen Komfort zu bieten. Die Zähler werden ohne Betreten der Wohnung ausgelesen.

Die Vorteile

  • Es ist kein Betreten von Wohnungen mehr nötig
  • keine Terminvergabe erforderlich
  • Schutz der Privatsphäre
  • alle Ablesedaten stehen direkt zur Verfügung
  • keine Datenaufnahmefehler
  • Zeit- und Kostensparend

Und so funktioniert das System:

Die einzelnen Messgeräte senden die Verbrauchsdaten an einen Netzwerkknoten, der diese ebenfalls an weitere Netzwerkknoten weiterreicht. Hierbei ist eine maximale Größe von 500 Messgeräten und 12 Netzwerkknoten möglich. Die Auslesung kann über drei verschiedene Verfahren erfolgen:

– per Funk
– GSM
– Internet

Sprechen Sie uns an, wir planen mit Ihnen zusammen die passenden Geräte. Von den einzelnen Messgeräten bishin zu den Gateways bekommen Sie bei uns alles aus einer Hand.

Datenerfassung per Funk-walk-by
Datenerfassung per Gateway und Weiterleitung

Heizkostenverteiler messen die Temperatur direkt am Heizkörper. Sie sind besonders einsetzbar für Wohnungen mit mehreren Heizkreisläufen.

EHKV Funksystem

Ein Elektronischer Heizkostenverteiler (EHKV) mißt die Wärmeabgabe anhand der Heizkörpertemperatur. Die Geräte verfügen über eine Selbstkontrolle mit Fehleranzeige, die eine Manipulation verhindert. Ein Funkmodul ermöglicht die Übertragung der monatlichen Verbrauchsdaten an unser System. Eine bessere Kontrolle der Geräte kann hiermit gewährleistet werden.

Bitte beachten Sie, dass wir verschiedene Marken und Gerätetypen liefern, sowie auch für vorhandene Systeme Austauschzähler beschaffen können.

Wärmemengenzähler erfassen das durchlaufende Volumen des Heizungswassers. Dabei wird die Temperatur des zuströmenden Wassers sowie des ablaufenden Wassers gemessen. Der Wärmeverbrauch ergibt sich dadurch aus der Differenz aus Vor- und Rücklauftemperatur in Bezug zur Gesamtmenge an durchgeflossenem Wasser. Möglich ist das mit speziellen Durchflussmessern und Temperaturfühlern.

Es gibt hier die verschiedensten Modelle und Hersteller und wir helfen Ihnen bei der Planung die bestmögliche Option zu finden.

Wasserzähler messen das durchgeflossene Volumen an Wasser. Wir können Ihnen die verschiedensten Modelle für jede Messstelle anbieten.

Aufputzwasserzähler
Aufputzzähler eignen sich besonders für den Einbau in bereits bestehende Rohrleitungssysteme. Eine komfortable Ablesung ist jederzeit gewährleistet durch den um 360° drehbaren Zählerkopf.

Unterputzzähler
Diese Zähler werden bei Neubauten hauptsächlich an gut erreichbaren Stellen verbaut. Der Vorteil dieser Zählerart liegt in dem planen Abschließen mit der Wand, die Verkleidung erfolgt standardmäßig mit einer chromfarbenen Rosette.

Rauchwarnmelder können wir Ihnen in unterschiedlicher Ausstattung mit und ohne Funk anbieten. Dies ist abhängig von dem von Ihnen gewünschten Service und Bauart Ihres Objektes. Weitere Informationen finden Sie hier.

Anfrage

Sie wünschen ein Angebot für Ihr Objekt?

Einfach Formular ausfüllen und absenden.